Jugendmannschaften

HSG Albstadt – SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch 21:28

B-Jugend männlich

Zum ersten Heimspiel in der Württemberg-Liga durfte die HSG die Gäste der SG LTB begrüßen.

Nach der Niederlage in Spaichingen hatte man sich vorgenommen eine Schippe drauf zu legen.

Doch man tat sich von Anfang an schwer. Erst in der vierten Minuten fiel das erste Tor für die HSG.

Dann konnte man bis zur 7. Minute einen 2 Tore Vorsprung herausarbeiten (3:1). Anschließend gelang nichts mehr. Keiner der Akteure auf dem Feld zeigte was er konnte. Permanent lief man einem 3-Tore Rückstand hinterher. Weder in der Abwehr noch im Angriff konnten die Roten überzeugen. So stand es dann zur Halbzeit 9:12.

Auch die Halbzeitansprache zeigte keine Wirkung. Der Gegner war nicht übermächtig aber die HSG verstand es nicht ihr Spiel durchzusetzen. Teilweise führte der Gegner mit 12 Toren. Erst zum Schluß hin, als alles schon gelaufen war, konnte man noch Ergebniskosmetik betreiben. Am Ende stand eine 21:28 Niederlage zu Buche.

Die Fehler in der Abwehr sowie die sehr Schlechte Chancenverwertung gilt es schnellstmöglich zu beheben.