Jugendmannschaften

D-Jugend unterliegt Balingen-Weilstetten

Spielberichte

Am vergangenen Samstag trafen die Jungs der D-Jugend in der Längenfeld-Halle auf die JSG Balingen-Weilstetten.
Wie erwartet, stand die Abwehr der JSG sehr weit vorne und wir versuchten das Spiel
über unsere Außen- und Kreisläufer breiter zu machen, was bis zum 11:8 auch erfolgreich war. Die Abwehr stand gut, vorne wurden wenige Bälle verloren, die JSG hatte wenige Möglichkeiten zu Kontern. Die JSG stellte sich jetzt besser auf unser Spiel ein und durch  erste Ungenauigkeiten  der  HSG-Jungs  nutzte die JSG diese Möglichkeit zu einigen Kontern. Durch unpräzise Torwürfe, die für den Torwart  der JSG kein Problem waren, lagen wir zur Halbzeit bereits 24:12 zurück. Nach der Pause  verlagerten wir unser  Spiel wieder mehr über  unsere Außen und es wurden so einige Torchancen verwandelt. Die JSG machte fast nur noch Tore aus Kontern. Vor dem Tor und auch Mann gegen Mann waren die JSG Spieler stärker und entschlossener.  Unsere Jungs kämpften  durch Laufbereitschaft, wodurch in den letzten 10 Minuten die Kräfte unserer Mannschaft aufgebraucht waren  und sie sich 43:25 geschlagen geben mussten.