Jugendmannschaften

Spitzenreiter zu Gast bei Schlusslicht

Spielberichte

Vom Blatt Papier her eigentlich eine klare Sache, jedoch der Tabellenletzte TV Bittenfeld 1898 hatte bis dato in der Liga die meisten Tore erzielt. So stand es Dank eines sehr gut Keepers  von Bittenfeld und leichten Ballverlusten durch die Schwarz/Roten bis zur 24 Minute 9:9 ausgeglichen. Durch eine klasse Abwehrleistung und tolle Spielzüge gingen unsere Jungs verdient mit einer 10:13 Führung in die Pause.  Nach der Pause spielten sie in einem sehr fair geführten Spiel ihre Klasse weiter aus. Danach wurde bunt durchgewechselt und durch viele Fehler  im Abschluss konnte die Heimmannschaft bis zur 40. Minute mit einem 4:0 Lauf nochmals auf 16:16 verkürzen.  Danach nahm die HSG wieder souverän das Spiel in die Hand und stellte die Weichen ihrerseits, durch einen 5:0 Lauf, auf Sieg. Im Anschluss erzielten sie noch sehenswerte Treffer, wie durch einen genialen Spielzug, der mit einem Kempatreffer von Jonas Hagg vollendet wurde. Das Spiel stand zu keiner Zeit auf der Kippe und so konnte die HSG mit 25:30 auch aus Bittenfeld die Punkte als ungeschlagener Tabellenführer mitnehmen.