Jugendmannschaften

D-Jugend siegt souverän in Mühlheim

Spielberichte

Vergangenes Wochenende war unsere D-Jugend männlich zu Gast bei der HSG Fridingen-Mühlheim. Die Jungs der HSG fanden gut ins Spiel und gingen nach 2 Minuten mit 0:2 in Führung. Die Abwehr der Schwarz-Roten Jungs fand jedoch nicht gut ins Spiel und so lag man nach einem 3:0 Lauf der Gastgeber mit 3:2 zurück. Ab diesem Zeitpunkt wachten die Albstädter Abwehr auf und somit konnte man durch eine gut stehende und sehr aggressive Abwehr, leicht zu Ballbesitz kommen. Durch harte Abwehr und leichte Balleroberungen, konnte die Mannschaft aus Albstadt einfache Konter fahren und ging nach einem 6:0 Lauf mit 5:11 in Führung. Erik Adelmann setzte, kurz vor der Halbzeitpause mit seinem bis dato 7 Treffer zur 7:13 Führung, den Schlusspunkt der ersten Hälfte.

Zunächst starteten die Albstädter stark in die zweite Halbzeit und so ging man bereits in der 26. Minute mit 11:21 in Führung. Die beiden jungen Trainer gaben nun jedem Spieler seine Spielzeit, wodurch viel umgestellt und neue Möglichkeiten ausprobiert wurden. Unter dem ständigen Wechseln litt ein wenig die Abwehr, wodurch Lücken entstanden, was jedoch weiter kein Problem darstellte da unsere Nummer 1 im Tor Josua Weimer, sehenswerte Paraden lieferte und seine Mitspieler mit Kontern fütterte. Das Spiel wurde eindeutig von  den Spielern der HSG Albstadt dominiert und so konnte man am Schluss einen 17:31 Auswärtssieg feiern.

Ein Lob an all unsere Spieler, die auch bei einer hohen Führung weiterhin ihr Spiel konzentriert durchgezogen haben und sich somit diesen Sieg mehr als verdient haben.