Männermannschaften

HSG Albstadt 2 – TG Schömberg

Spielberichte

Die Albstädter erwischten den besseren Start, der frühe Zwei-Tore-Rückstand konnte von den Schömbergern aber schnell wieder wettgemacht werden. Danach war es bis zur Halbzeit ein offener Schlagabtausch, bei dem Albstadt zwar vorlegte, die Stauseestädter aber stets den Ausgleich schafften. Zu Beginn des zweiten Durchgangs konnten dann erstmals die Schömberger mit 13:12 in Führung gehen. Kurz darauf jedoch rührte Albstadt in der Defensive Beton an und sorgte mit einem 9:0-Lauf zum 22:14 für die Vorentscheidung. Der Widerstand der Gäste war nun gebrochen und so setzte sich Albstadt am Ende deutlich durch.