Frauenmannschaften

Albstadt verliert in Rottenburg

Spielberichte

Knapp drei Wochen nach der Derby-Niederlage gegen den TV Weilstetten haben die Landesliga-Frauen der HSG Albstadt wieder verloren. Am Samstag zogen sie gegen den TV Rottenburg mit 20:27 (9:13) den Kürzeren.

Bis zum 4:3 konnten stets die Albstädterinnen vorlegen, dann ging aber Rottenburg in Führung. Bis zum 7:7 (13. Minute) gelang den Schwarz-Roten noch der Ausgleich, in den verbleibenden Minuten bis zur Pause erzielte Albstadt aber nur noch zwei Treffer. Mit einem 9:13-Rückstand ging es in die Kabine. Nach dem Wiederanpfiff verkürzten die HSGlerinnen auf 11:13, ehe Rottenburg mit einem 4:0-Lauf für die Vorentscheidung sorgte. Albstadt konnte nicht mehr herankommen und kassierte die dritte Saisonpleite.