Jugendmannschaften

TV Spaichingen – HSG Albstadt 28:20

B-Jugend männlich

Am Sonntag begann für unsere männliche B-Jugend das Abenteuer Württemberg-Liga mit einem Auswärtsspiel beim TV Spaichingen.

Die ersten 10 Minuten des Spiels konnten die Roten noch offen gestalten. Nach dem 6:6 durch Helge Frey riss aber der Faden. Der Gegner hatte sich auf die HSG eingestellt und stand nun sehr gut in der Abwehr. Auch zwei Auszeiten in Hälfte 1 brachten keine Besserung und so ging man mit einem 15:9 Rückstand in die Pause.

Zur zweiten Hälfte dann musste der Stamm-Torhüter Simon Schiller leider verletzt draußen bleiben. Für ihn sprang Philipp Hasenpusch ein. Die Jungs versuchten alles aber mit mehr als 6 Tore kam man nie heran. Zudem handelte sich Leo Gulde noch eine unnötige Rote Karte ein. Der Gegner war an diesem Tag einfach besser. Gratulation.

Wir blicken weiterhin nach vorne und werden uns in den nächsten Spielen steigern.